Zauber der Natur

Langsam melden sich Regentropfen

von dem Dach der Welt.

Höre sie an mein Fenster klopfen,

ein Klang der mir gefällt.

 

Ich öffne beide Fensterflügel

und atme die Luft tief ein.

Schaue hinauf zu dem hohen Hügel,

dort scheint es noch trocken zu sein.

 

Die Sonne drängelt sich wieder hervor,

schiebt die Wolken energisch zur Seite.

Der Regenbogen zaubert ein Himmeltor

in unendlich erscheinender Breite.

 

Sein Anblick ist faszinierend für mich,

ich kann mich nicht davon trennen.

Die Farben schimmern im Sonnenlicht,

meine Gefühle lassen sich nicht benennen.

 

 

Der Regenbogen

Die Liaison zwischen Sonne und Regen

lässt entstehen ein prachtvolles Tor.

Es reckt sich dem Himmel entgegen,

leuchtende Farben steigen empor.

 

Ein wunderschöner Bogen

öffnet den Horizont.

Geheimnisvoll umwoben,

fast wie ein König am Himmel thront.

 

So leis wie er gekommen,

so lautlos ist er abgezogen.

Wer hat ihn mir genommen,

den zauberhaften Regenbogen?

 

 

 

 

Sonnenuntergang

 Feuerball am Firmament

sich tief in jedes Auge brennt.

Ringsherum ein Rot, so zart,

der Wolken schönster Maler ward.

 

Weiße Fäden, dünn gewoben,

haben sanft das Rot durchzogen,

schieben sich leicht vor den Kreis,

der sich verabschiedet, ganz leis.

 

 

weiter

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!